ON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architecture ON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architecture ON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architecture ON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architectureON Grafik, wibberenz’ design, Auf alten Fundamenten, gmp, Meinhard von Gerkan, Volkwin Marg, historisch bauen, Gert Kähler, Dölling und Galitz Verlag, Architekten, architecture

Übertragung eines Ausstellungsprinzip in ein Buch

gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Auf alten Fundamenten
Das Buch zur Ausstellung über das Bauen im historischen Kontext

„Architektur ist nicht die Schaffung von etwas voraussetzungslos Neuem, sondern etwas, das auf dem Fundament des Alten steht.“

gmp ist sich dieser Tatsache sehr bewusst und setzt sich immer aufs Neue mit dem Vorhandenen auseinander. In einer Hommage an das Fagus-Werk wurde in insgesamt 17 Projekten ein facettenreiches Bild architektonischer Möglichkeiten der Reaktion auf Geschichte und die vorhandenen Bauten gezeigt.
Quelle: gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Diese Projekte wurden in drei Phasen aufgeteilt – die Gegenüberstellung von historischem Ursprungs- und aktuellem Bau, die unterschiedlich breit dokumentierte Zwischennutzung sowie letzte Etappen: Entwurf, Planung und Fertigstellung der von gmp entwickelten Lösung.

Diese Inhalte wurden separat auf farbige Banner verteilt, mit einer „geeichten“ Zeitleiste versehen, in Schienen gehängt und so in die Ausstellung integriert, dass der Besucher in die Lage versetzt wurde, durch eigenhändiges Verschieben inhaltliche, aber auch formale Bezüge herzustellen und Zusammenhänge schnell zu erkennen.

Dieses Angebot individuellen Erkenntnisgewinns, der freien Wissensvermittlung, kann nicht in ein gebundenes Buch übertragen werden – wohl aber die Idee der Schichtung und Überlappung.

Wir entwickelten eine festgelegte Seitenabfolge für die Darstellung der historischen Phasen und legten pro Projekt zwei unterschiedlich eingekürzte Bogen so ineinander, dass über vier Doppelseiten ein mit der Ausstellung vergleichbarer Effekt erzielt wurde: kurze Seiten lassen Informationen der darunterliegenden erkennen und stellen so chronologische und inhaltliche Zusammenhänge her. Alle weiteren Parameter – Schriften, Farb-Codes, etc. – waren durch das Corporate Design der Ausstellung schon vordefiniert.

 

Leineneinband mit Schutzumschlag und Fadenheftung, 320 Seiten
400 historische und farbige Abbildungen
Deutsch
19,6 × 30 cm
Dölling und Galitz Verlag
2014

 

Zurück zur Auswahl:  bücher und kataloge


Themenverwandte Projekte
ausstellungen/Auf alten Fundamenten, Venedig
bücher/I – X